DYWIDAG Systems International (DSI) tritt in den russischen Bergbaumarkt ein

DSI gründet die neue Gesellschaft “DSI Techno” in der Region Kusbass.
Strategische Investition in Übereinstimmung mit der Wachstumsstrategie für das Bergbaugeschäft

DSI Techno wurde im April 2013 als Unternehmen registriert und liegt in Kemerowo. Kemerowo ist eines der größten Industriezentren Westsibiriens und liegt zentral im Steinkohlerevier des Kusnezker Beckens (Kusbass).

DSI Techno wird im Laufe der Zeit ihren Kunden in ganz Russland das gesamte Produktprogramm an Stützmitteln anbieten. Das Unternehmen wird sich als neue Gesellschaft in unsere globale Bergbau-Organisation eingliedern und Kunden sowohl im Kohlebergbau als auch im Hartgesteinsbergbau unterstützen.

DSI Techno hat derzeit neun Mitarbeiter, die von Irina Klimchuk geleitet werden. Frau Klimchuk arbeitet seit vielen Jahren in der russischen Bergbau-Industrie und ist hoch geschätzt. Wir sind sehr erfreut darüber, auf ein so erfahrenes, professionelles Team bauen zu können.

Patrik Nolåker, Group CEO, führt an: „Die Gründung der DSI Techno steht im Einklang mit unserer Wachstumsstrategie im Bergbausegment. Wir sind davon überzeugt, dass die Kunden auch in diesem Teil der Welt die Leistungen der DSI im Sinne des DSI Way zu schätzen wissen werden. Wir rechnen damit, dass wir dieses Geschäft innerhalb der nächsten Jahre signifikant erweitern können.“

Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

DSI Holding GmbH

Telefon: + 49-89-30 90 50-100

Zurück
DYWIDAG-Systems International

nutzen Sie unser Kontaktformular